AKTUELLES

FÖRDERUNG DURCH DEN VEREIN SPIEL DES JAHRES e.V.
Die Leiterin des Kreismedienzentrums Nordwestmecklenburg freut sich: der Antrag auf Fördergelder beim Verein Spiel des Jahres e.V. wurde angenommen, die Projektgelder fließen demnächst und nun können tolle Spielprojekte mit der Spielexpertin für die 17 angeschlossenen kommunalen Bibliotheken umgesetzt werden. Klassensätze für die Kooperation mit Schulen in den Projekten "Spielstarke Schule", "Spielend fit in Deutsch/Mathe/Sachkunde" und Fortbildungen für die BibliothekarInnen stehen auf dem Programm. Hier klicken und mehr erfahren: Förderung Spiel des Jahres e.V. 

STUDIENTAG KITA HUSARENDENKMAL

"Das war mit Abstand der beste Studientag, den ich jemals hatte!", so das begeisterte Urteil einer Teilnehmerin. Das Team der Kita Husarendenkmal beschäftigte sich am 27.Februar ausgiebig mit dem Bildungsmedium Gesellschaftsspiel. Auf dem Programm stand praxisorientiertes Handlungslernen. Das heißt auf deutsch: Viel selber spielen, und dann noch ein bisschen Reflexion. Besonders teambildend: Alle haben zusammen auf dem warmen, sonnigen Spielplatz einen Turm gebaut. Und waren stolz auf diese großartige Gruppenleistung.

DU BIST DER DETEKTIV

Am 31.Januar 2019 konnten die HörerInnen des Kakadu-Quasseltages auf Deutschlandfunk Kultur ihre grauen Zellen anstrengen. In der Sendung ging es um Gesellschaftsspiele, bei denen man Rätsel lösen muss. Zum Beispiel Code Breaker (Kosmos), Leolino (Huch Verlag) oder Sherlock (Verlag Abacus). Außerdem wurde noch von der Nürnberger Spielwarenmesse berichtet, die zeitgleich stattfand und auf der Kinder keinen Eintritt haben. Wer die Sendung nachhören möchte, der klickt hier: Kakadu-Sendung

SPIELEND FIT IN MATHE
Die Deutsche Schule Teneriffa wurde im Januar 2019 eine Woche spielend fit in Mathe gemacht. Neben der Team-Fortbildung und des Lehrertrainings in den Klassen der Grundschule beriet die Spielexpertin das Team des Kindergartens, die Schulbibliothekarin und die Schulpsychologin. Auf einem Themen-Elternabend wurde das Projekt "Spielstarke Schule" vorgestellt und die Eltern konnten ebenfalls die angeschafften Spiele ausprobieren. Mit dabei: die Schulleitung der Deutschen Schule Gran Canaria, die jetzt auch "spielstark" werden möchte. 

WER SCHMILZT, VERLIERT!

Hilfe, Eiswürfel im Studio! Den Toningenieuren bei der Kakadu-Live-Sendung am Nikolaustag standen die Haare zu Berge. Aber keine Angst, alle Mikrofone blieben trocken! Beim Quasseltag stellte die Spielexpertin drei tolle wunschzetteltaugliche Spiele vor: Cool Runnings - das Spiel mit den Eiswürfel, Die Legende der Irrlichter - bunte Blinklichter bilden ein böses Labyrinth und ein kleiner Geheimtipp: Winston - das wunderhübsche Hundekartenspiel mit Knochen und Kacka-haufen aus Holz in der Schachtel vom empfehlenswerten Verlag Helvetiq. Moderator Tim und Spielexpertin Christina versuchten um die Wette, ihre Eiswürfel zu schmelzen und die Zuhörer konnten am Telefon wetten, wer wohl gewinnt. Wer das war? Hier könnt Ihr es nachhören: Kakadu Quasseltag 

BILDUNGSGEHEIMWAFFE

In der Dezemberausgabe des Magazins des Forums Bibliothek und Information berichtet die Spielexpertin über den Nutzen des Gesellschaftsspiels als Bildungsgeheimwaffe. Für Bibliothekare ist es unstrittig, dass das Buch ein wertvolles Medium ist. Aber ein Gesellschaftsspiel? Was bildet denn das? Viele wertvolle Fähigkeiten: Impulskontrolle, Arbeitsgedächtnis, Konzentration und vor allem: Sozialverhalten. Wer spielt, der bildet sich. Und deshalb gehören Gesellschaftsspiele ins Angebot von öffentlichen Bibliotheken

"DU BIST DRAN"

XXL-Spielen, das stand auf dem Programm bei der Fortbildung für die Angestellten der Hamburger Öffentlichen Bücherhallen (HÖB) im November 2018. Gesellschaftsspiele sind die am zweitmeisten ausgeliehenen Medien der HÖB. Die Spielexpertin hat die Angestellten fit gemacht  - nicht nur beim praktischen Spielen, sondern auch mit theoretischer Reflektion über den Wert und Nutzen von Gesellschaftsspielen. Spiele sind beileibe kein "Kinderkram", sondern anstrengendes Auseinandersetzen mit Regeln und den Mitspielern. Viele gute Ideen für Spieleprojekte sind entstanden und es besteht der Wunsch, in 2019 ein Kompetenzteam Gesellschaftsspiele zu bilden. 

SPIELEFEST IN GREVESMÜHLEN

Die Kreisvolkshochschule Grevesmühlen und das Kreismedienzentrum Nordwest-Mecklenburg haben mit einem Spielefest am 16.November am Programm "Weltwechsel - wohin wachsen wir?" teilgenommen. Dass Spielen ohne Konsum auskommt,  konnten Besucher bei den zahlreichen Spielangeboten selbst ausprobieren. Besonders beliebt: die "Slo-Mo-Zone", die man nur in Zeitlupe durchschreiten durfte und die "Silly-Walks"-Zone, in der jeder sich besonders verrückt fortbewegen musste. Die Spielexpertin referierte in ihrem Anfangsvortrag über das uralte Kulturgut Spiel, das aus einem inneren Bedürfnis entsteht, und sich selbst genügt. Zum Spielen haben Menschen seit Anbeginn der Zeit das benutzt, was sie zur Verfügung hatten. Knochen, Steine, Muscheln oder schlicht ihre Fantasie und Sprache. Spielen ist ein Grundbedürfnis, das immer unabhängig vom Geldbeutel befriedigt werden muss und wird. 

SPIELEFEST IN DER BÜCHERHALLE

Gleich an zwei Samstagen wurde im November in den Bücherhallen Wandsbek und Horn gespielt, das die Würfel glühen. Großspiele, Glücksrad, Verlosung des Spiel des Jahres 2018, die Bücherhallen haben ordentlich was geboten. Die Spielexpertin hat interessierten Besuchern im Halbstundentakt aktuelle Spiele für Familien erklärt. "Azul", das Spiel des Jahres 2018 und "Funkelschatz" das Kinderspiel des Jahres 2018 konnten probegespielt werden. Eine Supersache, vor allem so kurz vor Weihnachten, fanden viele Besucher, denn traditionell wird gerne ein Gesellschaftsspiel zu Weihnachten geschenkt. 
Gesellschaftsspiele gehören zum festen Angebot der Bücherhallen, jedes Jahr werden neue aktuelle Spiele angeschafft und den Besuchern präsentiert. Die Spiele, die bei den Spielefesten vorgestellt wurden, konnten auch gleich mitgenommen werden. 

MOGELN UND MAUSCHELN

Am 27.09.2018 quasselte die Spielexpertin live in der Kinderradiosendung Kakadu von Deutschlandfunk Kultur mit Rieke im Quasseltag und vielen Hörer zum Thema Schummeln, Mogeln und Falschspielen. Anlass ist das neue Monopoly "Mogeln und Mauscheln". Vorgestellt wurden auch weitere Schummelspiele wie "Mogelmotte", "Schummelhummel" und das gute, alte Meyern. Zu gewinnen gab es ein Exemplar des neuen Monopoly. Hier gehts zur Kakadu-Homepage.

PREISGEKRÖNTE SPIELE

Die Spielexpertin stellte am 26.08.2018 in der Kinderradiosendung MIKADO auf NDR Info die beiden preisgekrönten Spiele "Azul" und "Funkelschatz" vor. Moderator Jörgpeter von Clarenau spielte mit und stellte den Beitrag online. Hier ist er zu hören: 

Spielerezension bei Mikado

SPIEL DES JAHRES 2018: "Azul"
Das wunderschöne Legespiel Azul ist am Montag, den 23.07.2018 mit dem begehrten Spielepreis ausgezeichnet worden. Eine gute Wahl, denn es eignet sich hervorragend für Familien mit Kindern ab 8 Jahren. Azul eignet sich für 2-4 Spieler, eine Partie dauert ca. 30 Minuten.
Wer die schweren Mosaiksteine am geschicktesten legt, der erntet die meisten Punkte. Doch nicht immer sind die Steine im Angebot, die man gerne hätte. Eine gute Mischung aus Glück und Strategie, gepaart mit einem schönen Material und nicht zu schweren Spielregeln machen dieses Spiel zu einem würdigen Preisträger. Die Spielexpertin gratuliert dem Autoren Michael Kiesling, dem Verlag "Next Move" und dem Vertrieb "Pegasus Spiele". Hier geht es zu einem Erklärfilm des Vereins Spiel des Jahres: AZUL

SCHULANFANGSTAGUNG 30.Juni 2018

Die Spielexpertin präsentierte sich auf der Schulanfangstagung des IQSH in Kiel. Absolut urlaubsreif und trotz super Sommerwetter waren über 130 GrundschullehrerInnen und SozialpädagogInnen gekommen. Viele davon interessierten sich sehr für das Konzept der "Spielstarken Schule", der zweistündige Workshop zum gleichen Thema bekam gute Kritiken.

Sie haben es verpasst? Kein Problem: am 15.August 2018 findet eine weitere Schulanfangstagung in Flensburg statt. Dort wird die Spielexpertin zwei Workshops geben.  Anmeldung und Infos hier: Schulanfangstagung Flensburg

KINDERSPIEL DES JAHRES 2018

"Funkelschatz"

von Lena und Günter Burkhardt. Für 2-4 Spieler ab 5 Jahren aus dem Verlag HABA

Die Spielexpertin gratuliert dem Tochter-Vater-Autorenduo und dem Verlag. Und findet: eine sehr gute Wahl: ein "Kinderspiel des Jahres", das den Preis verdient hat.
Worum geht's? Die Drachen wollen hübsche Edelsteine einsammeln, die durch einen witzigen Ringe-Mechanismus immer wieder auf das Spielfeld purzeln. Beim Einschätzen und Sammeln sind ein kühler Kopf, ein Quäntchen Glück und Fingerspitzengefühl gefragt. Ein schönes ansprechendes Spiel mit einfachen Regeln, bei dem auch ältere Kinder und Erwachsenen gerne mitspielen. 

"www.die-SpielTruhe.de"
ist ein wunderbarer Online-Spieleversand für pädagogische Einrichtungen. Seit Jahren beliefert sie Bibliotheken in ganz Deutschland mit Gesellschaftsspielen für die Ausleihe. Damit die Spiele lange halten, wird ein Folierservice angeboten. Außerdem kann man als Kunde unkompliziert Ersatzteile bestellen. Die Betreiber sind auf jeder namhaften Spielemesse, testen die relevanten Neuheiten und vergeben nach einem ausgeklügelten System ihre Bewertungen. Die dann in einem tollen Katalog nachzulesen sind. Wissen Sie jetzt, warum ich die Spieltruhe mag?!
Die Spieltruhe mag mich auch. Und hat in ihrem Jahreskatalog eine ganze Seite über die Spielexpertin geschrieben. 
Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zum Katalog. Gucken Sie doch mal auf Seite 28. Aber nicht nur da!

SPIELSTARKE SCHULE
"Was, schon vorbei?". Drei Jahre durfte die Spielexpertin an der Anton-Rée-Schule in Hamburg-Allermöhe das Konzept "Spielstarke Schule" entwickeln. Unterstützt durch die  Langzeitförderung des Verein Spiel des Jahres e.V. gelang es, mit Klassensätzen das Spielen im Unterricht zu etablieren. Es gibt eine Spielausleihe, in der Spielothek wird in der Mittagsfreizeit jeden Tag gespielt und auch während der Nachmittagsbetreuung wird gespielt. Es gab sogar schon Spielenachmittage mit den Eltern. Gesellschaftsspiele sind aus der ARSA nicht mehr wegzudenken! Die Spielexpertin macht weiter: einmal die Woche mit einem zweistündigen spieltherapeutischen Angebot. Hier geht's zum Projektbericht.  

SPIELSTUNDE

Die Schule Friedrich-Frank-Bogen startet 2018 spielstark! Und vermerkt dies stolz auf ihrer Homepage: Spielstarke Schule

Die Spielexpertin spielt mit den Erstklässlern und außerdem mit den Kindern der Papagei-Klasse. In dieser Basisklasse werden Kinder mit Flucht- und Migrationshintergrund fit für den Regelunterricht gemacht. Beim Spielen lernen sie regelhafte Abläufe, Respekt von den anderen und natürlich die Sprache. "Ich bin dran!" kommt allen schon fehlerfrei über die Lippen, und auch "Uhrzeigersinn", so ein schweres Wort! Am liebsten spielen sie "Der zerstreute Pharao", die Jungs zusammen mit den Mädchen, kein Problem!

KAKADU-QUASSELTAG 

Drei wunschzetteltaugliche Gesellschaftsspiele stellte die Spielexpertin am 14.12.2017 live in der Kinderradiosendung Quasseltag vom Deutschlandfunk Kultur vor. Besonders lustig: das Weihnachtsmärchenquiz mit den Anrufern. Zu gewinnen gab es ein "Klask"-Spiel (Gamefactory). Das auch in der Sendung mit viel Spaß ausprobiert und empfohlen wurde. Außerdem wurden erwähnt: Exit- die drei ??? (Kosmos Verlag) und Kristallica (Hasbro) . Die Sendung ist nachzuhören unter www.kakadu.de.

LET'S PLAY!

Das war das Motto des Ganztages-Workshops auf den 16. DGVT - Praxistagen am 05.11.2017 in Berlin. Die Teilnehmer*innen bekamen nicht nur theoretische Argumente, warum Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung gut für ihre jungen Klienten sind. Sie haben auch ausgiebig und mit Freude selbst gespielt. Im Spielezirkel ging es rund im 10-Minuten-Takt. Mit viel Spaß, Humor und therapeutischem Interesse wurde gezockt und diskutiert. Gesellschaftsspiele machen Probleme sichtbar und neue Verhaltensweisen können im "Spiel-Raum-Therapie" gefahrlos ausprobiert werden. Besonders nützlich: das Spielen mit der ganzen Familie. Ein Workshop mit geheimen Auftragskarten, vielen spannenden Gesellschaftsspielen und jeder Menge Spielspaß! 

KOFFERTAUGLICHE SPIELE Sommer 2017
Sonnenbrille, Badehose, Sonnencreme, Sandalen...ich packe meinen Koffer und was muss mit? Ein, zwei gute Gesellschaftsspiele natürlich! Die Spielexpertin empfiehlt im Sommerprogramm des Kinderradios KAKADU von Deutschlandfunk Kultur folgende koffertaugliche Spiele: 


Caramba (Amigo)
Lucky Lachs (Kosmos)
Tempel des Schreckes (Schmidt)

Sleeping Queens (Game Factory)

und den Spieleklassiker Bohnanza (Amigo) 

 

SCHULE FRIEDRICH-FRANK-BOGEN

Wie geht der Uhrzeigersinn? Wer hat die höchste Zahl und fängt an? Wie hält man Spielkarten und wirft den Würfel? Einmal pro Woche bekommen vier Gruppen á vier Erstklässlern 30 Minuten Intensiv-Training im Spielen. Danach sind alle Erstklässler fit, auch im Klassenverband zu spielen. Ganz nebenbei lernen sie Impulskontrolle, Streitvermeidungstaktiken und den Wert von verlässlichen Spielregeln. Das ganze nennt sich "Fördermaßnahme", aber für die Kinder ist es Spaß pur: "Ich will nochmal, wann kommst Du wieder?". Verhaltenstraining kann so einfach sein. 

DEUTSCHLANDRADIO KULTUR - KAKADU

Grimmassen schneiden, Stromkreise bauen, Augenpaare suchen und Codes knacken und das alles auch noch live im Radio! In der Kindersendung KAKADU stellte die Spielexpertin am 12.01.2017 aktuelle "ungewöhnliche" Gesellschaftsspiele vor. Mit dabei: "Top Face", "Eyez", "Circuit Maze" und "Escape the room: Das Geheimnis der Sternwarte". Moderator Tim und viele Hörer hatten eine Menge Spaß beim Knacken der Telefonrätsel.  

Vorgestellte Spiele: 

Escape the Room: Geheimnis der Sternwarte (Thinkfun)

Top Face (Game Factory)

Eyez (Goliath)

Circuit Maze (Thinkfun)

 

 

DEUTSCHE SCHULE LISSABON

 

Auch die Grundschüler an der Deutschen Schule Lissabon werden jetzt "spielend fit in Deutsch". Und trainieren automatisch noch ihre emotionalen und sozialen Kompetenzen. Acht Klassensätze von Gesellschaftsspielen der unterschiedlichsten Art können jetzt in Klassenstufe 1-4 eingesetzt werden. Dazu wurden noch viele neue Gesellschaftsspiele für den Bereich Sprachförderung angeschafft. Bei der Fortbildung der Lehrer*innen und Erzieher*innen am pädagogischen Tag 04.10.2016 spielen 42 Personen gleichzeitig "Dobble- heiße Kartoffel". Und wollen gar nicht wieder aufhören!

Deutsche Schule Teneriffa

"Spielend fit in Deutsch", das werden die Schüler*innen der Deutschen Schule Teneriffa nach einer einwöchigen Fortbildung im März 2016 jetzt mit kommunikativen Gesellschaftsspielen. Das Projekt wurde gefördert vom Verein Spiel des Jahres. Für mehr Informationen bitte hier klicken.

Fortbildung Elbkinder

"Das waren tolle neue Spiele für unser Team, die kannte ich noch nicht!". Die Teilnehmer*innen der zweistündigen Fortbildung im Juni 2016 an der Kindertagesstätte Friedrich- Frank-Bogen der Hamburger Vereinigung ELBKINDER in Hamburg-Bergedorf sind begeistert. Neue Spiele sollen angeschafft werden, die nicht nur den Kindern sondern auch den Erzieher*innen Spaß machen. Gleichzeitig wurde über die Realisierungsmöglichkeiten von Spielzeiten in der Einrichtung diskutiert.